Realisierungswettbewerb Tageseinrichtung für Kinder am Pelikanweg in Gütersloh

Auslober:
Auslober ist die Stadt Oerlinghausen.

Wettbewerbsbetreuung:
Drees & Huesmann Planer

Der Auslobung liegen die "Richtlinien für Planungswettbewerbe RPW 2013" zugrunde. Die Auslobung wurde von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen unter der Nummer W 44/17  registriert.

Wettbewerbsaufgabe

Wettbewerbsaufgabe

Die Stadt Oerlinghausen beabsichtigt, für die Grundschule Oerlinghausen Südstadt, die dem Grundschulverbund Oerlinghausen Südstadt Lipperreihe angehört, einen Neubau zu errichten.
In diesem Neubau soll eine zweizügige Grundschule, die Verwaltung, der OGS-Ganztagsbereich, sowie das Stadtteilzentrum untergebracht werden. Die Option der Dreizügigkeit ist Teil der Planungsaufgabe. Das bisherige Grundschulgebäude wird erst nach dem Bezug des Neubaus abgebrochen und die Gesamtfläche unter Berücksichtigung der notwendigen Schulhoffläche städtebaulich neu geordnet.

Termine

30.06.2017   Versand der Unterlagen
11.07.2017   Kolloquium
28.09.2017   Abgabe Planunterlagen
09.10.2017   Abgabe Modell
07.11.2017   Preisgericht        
xx.11.2017   Ausstellungseröffnung   

Wettbewerbsteilnahme / Wettbewerbsverfahren

Realisierungswettbewerb als nichtoffener Wettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren.
Teilnahmeberechtigt wsind Architekt/innen. Von der Ausloberin wurden 5 Büros gesetzt und 15 Teilnehmer/innen durch ein anonymes Losverfahren ausgewählt.

Für Preise und Anerkennungen stellt die Ausloberin als Wettbewerbssumme einen Gesamtbetrag in Höhe von 54.000 € (inkl. MwSt.) zur Verfügung.