Realisierungswettbewerb "Neubau einer Dreifeld-Sporthalle in Friedland-Groß Schneen"

Auslober:
Landkreis Göttingen

Wettbewerbsbetreuung:
Drees & Huesmann Planer

Wettbewerb nach den "Richtlinien für Planungswettbewerbe RPW 2013", von der Architektenkammer Niedersachsen registriert unter der Reg.-Nr. 215-32-15/28.

Wettbewerbsergebnis s.u.

Wettbewerbsaufgabe

Wettbewerbsaufgabe

Der Landkreis Göttingen beabsichtigt, die durch ein Starkregenereignis immens geschädigte, 35 Jahre alte Dreifeld-Sporthalle an der Carl-Friedrich-Gauß-Schule (s. Bild) in Friedland-Groß Schneen abzubrechen und durch eine neue Dreifeld-Sporthalle zu ersetzen.

Termine

18.12.2015 -   
20.01.2016   Bewerbungsfrist  
25.01.2016   Losziehung                       
09.02.2016   Versand der Unterlagen   
25.02.2016   Kolloquium           
15.04.2016   Abgabe Planunterlagen   
25.04.2016   Abgabe Modell 
24.05.2016   Preisgericht           
31.05.2016   Ausstellungseröffnung        

Wettbewerbsteilnahme / Wettbewerbsverfahren

Realisierungswettbewerb als nichtoffener Wettbewerb mit vorgeschaltetem EU-weiten Bewerbungsverfahren.

Teilnahmeberechtigt sind Architekten.

Von der Ausloberin wurde eine Teilnehmerzahl von 27 angestrebt, davon wurden 8 Büros gesetzt und 19 Teilnehmer/innen durch ein anonymes Losverfahren ausgewählt.

Gesetzte Büros (in alphabetischer Reihenfolge):

  1. Architekten Brune + Brune, Göttingen
  2. bmp Architekten, Göttingen   
  3. ES Architekten Ingenieure, Duderstadt  
  4. Göttinger Architekten Werkstatt, Göttingen   
  5. Grobe Passivhaus, Hannover
  6. Großmann Planung GmbH, Göttingen
  7. ONP Planungs+Projekt GmbH, Göttingen
  8. Schwieger Architekten, Göttingen

Geloste Teilnehmer  (nach Orten alphabetisch sortiert)

  1. Weitkamp + Partner  |  Architekten und Ingenieure, Ahaus
  2. Prof. C. Bonnen Architekt BDA, Berlin
  3. Wenk Architekten, Berlin
  4. studioinges Architektur und Städtebau GbR, Berlin
  5. HERBERT HUSSMANN ARCHITEKTEN, Berlin
  6. Lampmann Architekten, Bramsche
  7. soll sasse architekten, Dortmund
  8. Schuster Architekten, Düsseldorf
  9. o5 architekten bda - raab hafke lang, Frankfurt am Main
  10. Schaltraum Dahle-Dirumdam-Heise
  11. Partnerschaft von Architekten MBB, Hamburg
  12. Jörissen + Partner Architekten, Hamburg
  13. STLH Architekten - SteffenThauer, Hamburg
  14. SWS Architekten - Jürgen Strolz, Karlsruhe
  15. Siegbert Feldmeier Architekt BDA, Münster
  16. 23-7architektur - Ulli Weidemann, Münster
  17. KuN-Architekten Kühn & Neuwald, Regenstauf
  18. ARGE Camilo Hernandez urbandrei +
  19. Harald Baumann baumannarchitects, Stuttgart
  20. Prof.Dipl.Ing.J.Schaefer, Freier Architekt, Stuttgart
  21. motorplan Architekten BDA - Johann Bierkandt, Weimar

    Nachrücker in dieser Reihenfolge   

    1. Björn Parge Dipl.-Ing. Architekt, Münster
    2. Schlattmeier Architekten, Herford
    3. Bischof Hermansdorfer Architekten BDA, Aachen
    4. STUDIOBORNHEIM Unger Ritter Architekten PartG, Frankfurt am Main

    Preisgericht

    Stimmberechtigtes Preisgericht

    1. Angelika Blencke, Dipl.-Ing. Architektin BDA, Hannover
    2. Andrea Brückner, Amtsleiterin Kreisentwicklung und Bauen, LK Göttingen
    3. Roman Graf, Dipl.-Ing. Architekt, Northeim
    4. Wilhelm Springmeier, Dipl.-Ing. Architekt, Braunschweig
    5. Marcel Riethig, Kreisrat, Landkreis Göttingen
    6. Christel Wemheuer, Erste Kreisrätin, Landkreis Göttingen
    7. Steffani Wirth, Vorsitzende des Ausschusses für Wirtschaft, Verkehr, Bauen, Planen und Energie (AWVBPE)

    Stellvertretendes Preisgericht

    1. Erika Falk, Architektin, Gebäudemanagement, LK Göttingen
    2. Rüdiger Nebel, Architekt, stellv. AL Gebäudemanagement LK Göttingen
    3. Maria Pfitzner, Dipl.-Ing. Architektin BDA DWB, Hannover
    4. Hartmut Becker, Amtsleiter Gebäudemanagement, LK Göttingen
    5. Klaus Dörnenburg, Geschäftsführer TSV Obernjesa
    6. Herbert Elsner, Vorsitzender TSV 08 Groß Schneen
    7. Jens Haepe, Schulleiter Carl-Friedrich-Gauß-Schule, Groß Schneen
    8. Theresia Heine, Amtsleiterin Schule, Sport und Kultur, LK Göttingen
    9. Lothar Zeuner, Ortsbürgermeister Groß Schneen
    10. Thomas Deppe, CDU Kreistagsfraktion
    11. Lothar Dinges, FWLG Kreistagsfraktion
    12. Andreas Gemmecke, Die Linken Kreistagsfraktion
    13. Gregor Motzer, SPD Kreistagsfraktion

    Sachverständige Berater ohne Stimmrecht

    1. Klaus Dressler / Dennis Dörner, Kreissportbund Göttingen-Osterode
    2. Uta Grimm, LandesSportBund Niedersachsen e.V.

    Preise und Anerkennungen

    Für Preise und Anerkennungen stellt der Auslober als Wettbewerbssumme einen Gesamtbetrag in Höhe von 28.000 € (inkl. Mehrwertsteuer) zur Verfügung.
    Die Aufteilung ist wie folgt vorgesehen:
        1. Preis        10.000 €
        2. Preis          7.000 €
        3. Preis          5.000 €
        4. Preis          3.000 €
    Anerkennungen 3.000 € (z.B. 2 x 1.500 €)

    Dem Preisgericht bleibt bei einstimmigem Beschluss eine andere Verteilung der Wettbewerbssumme vorbehalten.