Realisierungswettbewerb Neubau Pfarrhaus St. Pankratius / Büro Leitung Pasotoraler Raum in Gütersloh

Auslober:
Auslober ist die Kath. Kirchengemeinde St. Pankratius, Gütersloh

Wettbewerbsbetreuung:
Drees & Huesmann Planer

Der Auslobung liegen die "Richtlinien für Planungswettbewerbe RPW 2013" zugrunde. Die Auslobung wurde von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen unter der Nummer W 2/17 registriert.

Wettbewerbsaufgabe

Wettbewerbsaufgabe

Für die Kirchengemeinde St. Pankratius in Gütersloh soll zwischen der Kirche St. Pankratius und dem Pfarrheim ein neues Pfarrhaus errichtet werden als Ersatz für das momentan vorhandene Gebäude, das wirtschaftlich und funktional nicht zukunftsfähig ist. Das Pfarrhaus wird im wesentlichen das Pfarrbüro, einen Besprechungsraum, den offiziellen Bereich (Sitz des Leiters des Pastoralen Raumes Gütersloh) und den Privatbereich für den Pfarrer sowie ein Apartment für die Hausdame aufnehmen.
Mit dem Neubau des Pfarrhauses soll ein Kirchenvorplatz für das Ensemble an der Straße Unter den Ulmen ausgebildet werden.

Wettbewerbsteilnahme / Wettbewerbsverfahren

Realisierungswettbewerb als nichtoffener Wettbewerb mit 5 geladenen Teilnehmern.

Termine

07.02.2017   Versand der Unterlagen   
17.02.2017   Kolloquium           
20.04.2017   Abgabe Planunterlagen   
27.04.2017   Abgabe Modell 
11.05.2017   Preisgericht           
17.05.2017   Ausstellungseröffnung