Aufstockung des Bürotraktes - BJB, Arnsberg

Auslober:
BJB GmbH & Co. KG, Arnsberg

Wettbewerbsbetreuung:
Drees & Huesmann Planer
Vennhofallee 97, 33689 Bielefeld
Tel.: 05205-3230, Fax: 05205-22679
Email: info@dhp-sennestadt.de
Internet: www.dhp-sennestadt.de

Wettbewerbsaufgabe:
Der in die Produktionsstätten integrierte Baukörper mit den Büroflächen bedarf der Erweiterung. Aufgrund der Lage ist nur eine Aufstockung der Gebäude möglich. Auch wenn derzeit nur eine Erweiterung um ca. 350 qm Bruttogeschossfläche notwendig ist, wird ein Gesamtkonzept für die Erweiterung /Aufstockung der gesamten Bürotrakte gesucht (insgesamt ca. 1700 qm Bruttogeschossfläche), insbesondere in Hinblick auf die Realisierungsmöglichkeiten für weitere Bauabschnitte.

Zweck des Wettbewerbes ist es, wirtschaftliche und gestalterisch überzeugende Lösungsvorschläge zu erarbeiten und einen geeigneten Architekten für die Durchführung der Bauaufgabe zu finden.

Wettbewerbsart und Zulassungsbereich:

Begrenzter Realisierungswettbewerb mit vorgeschaltetem Losverfahren nach RAW 2004, Regeln für die Auslobung von Wettbewerben, registriert bei der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen unter W 14/06.

Zulassungsbereich EWR, zugelassen sind Architekten

Von der Ausloberin wird eine Teilnehmerzahl von 16 angestrebt.

 

Verfahren zur Auswahl der Teilnehmer
Zur Teilnahme an diesem Wettbewerb wurden von der Ausloberin folgende 6 Teilnehmer/innen (in alphabetischer Reihenfolge) ausgewählt und eingeladen:

1. Banz + Riecks Architekten, Bochum
2. Architekten BDA Hille + Heim, Arnsberg
3. Lange, Ullrich + Partner, Meschede
4. Architekten + Ingenieure, Burgard, Dieterle und Schmidt, Arnsberg
5. Architekten Tepe Grützbach, Arnsberg
6. Walenta Architekturbüro, Arnsberg

8 von 10 durch Losverfahren aufgeforderte Büros haben eine Wettbewerbsarbeit abgegeben:

7.HAYNER ARCHITEKTEN, Neuss
8. Bormann+Bäumler, Bielefeld
9. KKW Architekten, Altena
10. pier7 Architekten BDA, Düsseldorf
11. Architekt Mark R. May
12. WAACK Architekten, Köln
13. Architekturbüro Brembs, Röthlein
14. RD+Architekten, Rödinghausen

Preisgericht

Stimmberechtigte Preisrichter:
Fritz Heinrich, Architekt, Dortmund
Thomas Vielhaber, Stadtplaner, Stadt Arnsberg
Dr.-Ing. Julius Niederwöhrmeier, Architekt, Darmstadt
Dipl.-Ing. Dieter Henrici, vertretungsberechtigter Geschäftsführer BJB
Dr.-Ing. Volker Eßmann, Technischer Leiter, Mitglied der Geschäftsleitung BJB
Dipl.-Ing. (FH) Michael Schmitt, Leiter Werksplanung und -erhaltung BJB

Stellvertretende Preisrichter:
Dipl.-Ing. Stefan Schopmeyer, Architekt, Münster
Dipl.-Ing. (FH) Dieter Schmitz, Werksplanung und -erhaltung BJB

Preise und Anerkennungen

Insgesamt 14.000 € inkl. MwSt.

1. Preis 6.500 €
KKW Architekten Korte · Kaldewey · Wortmann
Architekten Partnerschaftsgesellschaft, 58762 Altena

Angestellte Mitarbeiterin: Christina Behrendt

Fachplaner: Energieberatung: Bau+, Bochum
Statiker: Schnitzler + Sikora, Lüdenscheid

2. Preis 3.500 €
Banz + Riecks Dipl.-Ing. Architekten BDA
44789 Bochum

Angestellte Mitarbeiter: Dipl.-Ing. Marius Puppendahl

3. Preis 2.500 €
Architekten Werkgemeinschaft
Lange, Ullrich + Partner, 59872 Meschede
HSV-Architekten J. Salmhofer, M. Vollmer, 38100 Braunschweig

Fachplaner:
Tragwerksplanung: Ingenieursozietät Peil, Ummenhofer + Partner, Braunschweig

Anerkennung 1.500 €
Dipl.-Ing. Michael Hayner, Architekt BDA
41464 Neuss

Freie Mitarbeiter:
Dipl.-Ing. Wolfgang Nimptsch, Dipl.-Ing. Philippine von Thüngen

Fachplaner:
Tragwerksplanung: Stracke Ingenieurgesellschaft mbH, Köln
Technische Gebäudeausrüstung, Energieberatung:
Schmidt Reuter Planungsgesellschaft mbH, Köln
Lichtplanung: Dipl.-Ing. A. Hartung, Köln
Brandschutz: Kempen Krause Ingenieurgesellschaft, Aachen

Termine

Bekanntmachung Internet    26.04.2006
Bewerbungsfrist bis03.05.2006 (12.00 Uhr)
Ausgabe der Unterlagen10.05.2006
Rückfragen bis21.05.2006
Kolloquium23.05.2006 (11.00 Uhr)
Abgabe Planunterlagen11.07.2006
Abgabe Modell18.07.2006
Preisgerichtssitzung11.08.2006
Ausstellungim Anschluss