BDA-Preis Ostwestfalen-Lippe "Auszeichnung guter Bauten 2007"

Auslober:
Bund Deutscher Architekten BDA Ostwestfalen – Lippe

> Preisträger

Wettbewerbsbetreuung:
Drees & Huesmann Planer
Vennhofallee 97, 33689 Bielefeld
Tel.: 05205-3230, Fax: 05205-22679
Email: info@dhp-sennestadt.de
Internet: www.dhp-sennestadt.de

Wettbewerbszweck:
Zum 4. Mal lobt der BDA Ostwestfalen – Lippe die Auszeichnung guter Bauten aus.
Die Auszeichnung soll dazu beitragen, öffentliches Bewusstsein für Qualität des Planens und Bauens zu schaffen und Qualitätsmaßstäbe in der zeitgenössischen Architektur zu setzen. Neben der Leistung des Architekten wird ebenso das Engagement des Bauherren für die Architektur gewürdigt.

Teilnahme und Zulassungsvorraussetzung:
Teilnahmeberechtigt sind Architekten, Ingenieure und Stadtplaner gemeinsam mit ihren Bauherren.
Zum Auszeichnungsverfahren sind Bauwerke, Gebäudegruppen, Freianlagen und städtebauliche Anlagen jeglicher Nutzung zugelassen, die nach dem 01.10.2003 fertiggestellt wurden und sich in Ostwestfalen – Lippe (Kreis Minden-Lübbecke, Kreis Herford, Kreis Lippe, Kreis Gütersloh, Kreis Paderborn, Kreis Höxter und Stadt Bielefeld) befinden.
Eine unabhängige Jury vergibt Auszeichnungen und Anerkennungen.
Die mit einer „Auszeichnung“ versehenen Arbeiten werden zur Teilnahme am „Architekturpreis NRW 2007“ – ausgelobt vom BDA Landesverband – nominiert.

Preisgericht:
Dipl.-Ing. Ina Bimberg, Landschaftsarchitektin BDLA, Iserlohn
Prof. Eva Filter, Innenarchitektin BDIA, Willich / Detmold
Heiner Leiska, Architekturfotograf, Lübeck / Hamburg
Dr. Julius Niederwöhrmeier, Architekt BDA, Darmstadt

Termine 2007:
Anmeldung (Eingang Teilnahmegebühr) bis 2. Februar
Ausgabe der Unterlagen ab 19. Februar 
Abgabe der Unterlagen 13. März 
Jurysitzung 19./20. März
Preisverleihung/Ausstellung 24.04.2007 um 19.00 Uhr Stdtbibliothek Bielefeld, Wilhelmstraße 3.

Unterlagen:
BDA Ostwestfalen – Lippe
(Vorsitzender Dipl.-Ing. Prof. Friedrich Schmersahl)
Friesenweg 2
32107 Bad Salzuflen
Tel. 05222 9751 0