Kotzenbergscher Hof in Horn-Bad Meinberg

Auslober:
Auslober ist die Stadt Horn-Bad Meinberg

Wettbewerbsbetreuung:
Drees & Huesmann PartGmbB

Auslobung nach den "Richtlinien für Planungswettbewerbe RPW 2013", von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen unter der Nr. 77/18 registriert.

Wettbewerbsaufgabe

Der Kotzenbergsche Hof ist ein geschichtsträchtiges Gebäude im Kernbereich am Marktplatz von Horn. Mehr als 126 Jahre beherbergte es ein Hotel, dessen Betrieb 2006 eingestellt wurde. Heute befindet sich der Kotzenbergsche Hof im Besitz der Stadt Horn-Bad Meinberg und soll zukünftig das Bürgerzentrum, Büros, ein Trauzimmer sowie den Ratssaal beinhalten. Das seit 1983 denkmalgeschützte Gebäude soll aufgewertet werden, um der Bedeutung des Gebäudes und dem zentralen Standort gerecht zu werden sowie Einwohnern der Stadt eine neue Anlaufstelle zu bieten.

Termine

04.10.2018   EU-weite Bekanntmachung
08.11.2018   Ende Bewerbungsfrist
14.11.2018   Losziehung
22.11.2018   Versand der Unterlagen
05.12.2018   Kolloquium
31.01.2019   Abgabe Planunterlagen
28.02.2019   Preisgericht
06.03. - 14.03.2019 Ausstellung

 

Wettbewerbsteilnahme / Wettbewerbsverfahren

Realisierungswettbewerb als nichtoffener Wettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren;
5 gesetzte und 10 geloste Architekten/Innenarchitekten.

Für Preise und Anerkennungen stellte die Ausloberin als Wettbewerbssumme einen Gesamtbetrag in Höhe von 52.000 € (inkl. MwSt.) zur Verfügung.