Kreuz- und Mauritz-Schule in Münster

Auslober/in:
Ausloberin ist die Stadt Münster.

Wettbewerbsbetreuung:
Drees & Huesmann Stadtplaner PartGmbB

Auslobung nach den „Richtlinien für Planungswettbewerbe RPW 2013“, von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen unter der Nr. 43/18 registriert.

Wettbewerbsaufgabe

Gegenstand des Wettbewerbs sind jeweils die Objektplanungsleistungen zu den Leistungsbildern Gebäude und Innenräume (Teil 3 Abschnitt 1 der HOAI i. V. m. Anlage 10 zur HOAI) für die beiden folgenden Schulstandorte, die als separate Lose behandelt werden:

Los 1:  Die Wettbewerbsaufgabe umfasst die Planung der Erweiterung der 2-zügigen Kreuzschule zur vollen Dreizügigkeit. Die erforderlichen Umbaumaßnahmen im Bestand werden durch die Ausloberin vorgegeben und sind in die Wettbewerbsarbeiten zu übernehmen.
Los 2:  Die Wettbewerbsaufgabe umfasst die Planung der Erweiterung der 2-zügigen Mauritzschule zur vollen Dreizügigkeit. Die erforderlichen Umbaumaßnahmen im Bestand werden durch die Ausloberin vorgegeben und sind in die Wettbewerbsarbeiten zu übernehmen.

Die Wettbewerbsarbeiten für beide Lose sind gemeinsam einzureichen, werden aber separat bewertet, d.h. für beide Lose wird separat über die Vergabe von Preisen und Anerkennungen entschieden.

Termine

07.09.2018 Ausgabe Auslobungstext
14.09.2018 Schriftliche Rückfragen
21.09.2018 Kolloquium
11.12.2018 Abgabe der Arbeiten
19.12.2018 Abgabe des Modells

08.03.2019 Preisgerichtssitzung
18.03.2019 Ausstellungseröffnung Mauritzschule

15.05.2019 2. Preisgerichtssitzung zur Kreuzschule
20.05.2019 Ausstellungseröffnung Kreuzschule

Wettbewerbsteilnahme / Wettbewerbsverfahren

Realisierungswettbewerb als nichtoffener Wettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren; 15 gesetzte und geloste Architekten/Architektinnen.

 

Preise und Anerkennungen

Für Preise und Anerkennungen stellte die Ausloberin als Wettbewerbssumme für das Los 1 (Kreuzschule) einen Gesamtbetrag in Höhe von 22.000 € (inkl. MwSt.) und für das Los 2 (Mauritzschule) einen Gesamtbetrag in Höhe von 18.700 € (inkl. MwSt.) zur Verfügung.

1. Preis Mauritz-Schule

Abdelkader Architekten BDA PartmbB, Münster
Friederike Adelkader, Dipl.-Ing. (FH) Architektin

Mitarbeit: Luisa Borowski, cand. arch.

2. Preis Mauritz-Schule

AKT | Architekten Krych Tombrock, Münster
Thomas Krych, Dipl.-Ing. Architekt
Klaus Tombrock, Dipl.-Ing. Architekt

Mitarbeit: Alina Schlingmann, M.A. Architektur

Modellbau: Mijalski + Nasarin GmbH, Dortmund

3. Preis Mauritz-Schule

H. Gies Architekt GmbH, Mainz
Prof. Dipl.-Ing. Heribert Gies

Mitarbeit: Colette Unger, M.A. Architektur; Daniel Rutic, B.A. Architektur; Andreas Zahn, B.A. Architektur

1. Preis Kreuzschule

AKT | Architekten Krych Tombrock, Münster
Thomas Krych, Dipl.-Ing. Architekt
Klaus Tombrock, Dipl.-Ing. Architekt

Mitarbeit: Alina Schlingmann, M.A. Architektur

Modellbau: Mijalski + Nasarin GmbH, Dortmund

3. Preis Kreuzschule

Ellertmann.Schmitz Architekten, Münster
Christian Schmitz, Architekt

Mitarbeit: Tim Schoene, Fokko van der Linde

Modellbau: Philip Stöckler