Realisierungswettbewerb “Neubau der Stadthalle Reethus in Rheda-Wiedenbrück"

Auslober:
Flora Westfalica - FGS-Fördergesellschaft Wirtschaft und Kultur mbH
Rheda-Wiedenbrück

> Zeitungsartikel

Wettbewerbsbetreuung:
Drees & Huesmann Planer
Vennhofallee 97, 33689 Bielefeld
Tel.: 05205-3230, Fax: 05205-22679
Email: info@dhp-sennestadt.de
Internet: www.dhp-sennestadt.de

Wettbewerbsaufgabe:
Die aus Anlass der Landesgartenschau 1988 zwischen Rheda und Wiedenbrück errichtete Veranstaltungshalle “Reethus” soll für eine tragfähige und langfristige Nutzung (Stadthalle, Theater- und Konzertspielstätte) heutigen und zukünftigen Anforderungen angepasst werden. Eine Voruntersuchung zeigte, dass dies nur mit einem Neubau der Halle sinnvoll ist (ca. 3.000 qm Hauptnutzfläche). 

Zweck des Wettbewerbes ist es, alternative Lösungsvorschläge zu erhalten und eine geeignete Architektin oder einen geeigneten Architekten als Auftragnehmer/in für die Planungsleistungen zu ermitteln.

Wettbewerbsart und Zulassungsbereich:

Der Auslobung liegen die "Regeln für die Auslobung von Wettbewerben RAW 2004" zugrunde. Sie sind Bestandteil der Auslobung. Die Auslobung hat der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen vorgelegen, diese hat die Übereinstimmung mit den Regeln bestätigt und den Wettbewerb unter der Nummer W 51/07 registriert.

Der Wettbewerb wurde als begrenzter Wettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren ausgelobt.


Anzahl der Teilnehmer
Von der Ausloberin wird eine Teilnehmerzahl von 30 angestrebt.
10 Büros werden zur Teilnahme aufgefordert, 20 Teilnehmer wurden durch ein anonymes Losverfahren ausgewählt.

Termine

Elektronischer Versand der Bekanntmachung an das Amtsblatt der europäischen Gemeinschaft am 27.07.2007
Bewerbungsfrist bis 27.08.2007 (12.00 Uhr)
Losverfahren 28.08.2007
Ausgabe der Unterlagen ab 14.09.2007
Kolloquium 21.09.2007 (10.30 Uhr)
Abgabe Planunterlagen 12.11.2007
Preisgerichtssitzung 11.12.2007
Ausstellung 17.12.2007 - 15.01.2008

Preisgericht

Stimmberechtigte Preisrichter:
Peter Berenbrinck, SPD-Fraktion
Friedrich Biefang, Architekt, Nürnberg
Uwe Henkenjohann, Aufsichtsrat Flora Westfalica GmbH
Bernd Jostkleigrewe, Bürgermeister Stadt Rheda-Wiedenbrück
Albert Jürgenschellert, CDU-Fraktion
Prof. Swantje Kühn, Architektin, Berlin
Prof. Dr. Julius Niederwöhrmeier, Architekt, Darmstadt
Burkhard Schlüter, Geschäftsführer Flora Westfalica GmbH
Gerhard Serges, Beigeordneter Dezernat Bauen, Stadt Rheda-Wiedenbrück
Prof. Peter Stahrenberg, Architekt, Braunschweig

Stellvertretende Preisrichter:
Walter Bentrup, CDU-Fraktion
Michael Bräuer, Architekt, Rostock
Bernhard Junker, FDP-Fraktion
Peter Kliche, UWG-Fraktion
Dirk Kursim, SPD-Fraktion
Martin Vollmer, Architekt, Braunschweig
Agnes Wellkemper, Aufsichtsrat Flora Westfalica GmbH

Preise und Anerkennungen

Gesamtbetrag in Höhe von 48.000 €
Die Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) ist in den genannten Beträgen enthalten.

1. Preis12.000 €
Office 03
'Dirk Waldmann / Berthold Jungblut Architekten
50676 Köln

Freie Mitarbeiterin: Dipl.-Ing. Cordula Volk
Fachplaner: Landschaftsarchitektur: Johannes Böttger, Köln

2. Preis10.000 €
Heinrich-Martin Bruns Architekt BDA
33602 Bielefeld

Angestellte Mitarbeiter/in: Dipl.-Ing. Sebastian Kramer
Jeanette Wallhorn, Arch.-Studentin, Dipl.-Ing. Jürgen Pohlmann
Dipl.-Ing. Meltem Körpinar

Fachplaner:
Tragwerk - Bauphysik - Brandschutz: Figge Ingenieure, Bielefeld
Haustechnik: Ingenieurbüro Dieter Anders

3. Preis7.500 €
FloSundK architekten GbR - Mario Krämer, Dipl.-Ing. Architekt BDA
Jens Stahnke, Dipl.-Ing. Architekt Stadtplaner BDA
Daniela Flor, Dipl.-Ing. Architektin BDA
66111 Saarbrücken

Angestellte Mitarbeiter/in:
Dipl.-Ing. Tanja Eickhoff
Christoph Betz und Max Brack, studentische Mitarbeiter

4. Preis 5.500 €
Architekten Prof. Klaus Sill, Architekten und Stadtplaner
20144 Hamburg

Angestellter Mitarbeiter:
Dipl.-Ing. Lorenz Tettenborn
Freie Mitarbeiterin: BA. Architecture Anna Czigler

Fachplaner:
arbos Landschaftsarchitekten, Hamburg
assmann Ingenieure, Tragwerksplanung + Haustechnik, Hamburg

5. Preis4.000 €
Heinrich Wörner Ramsfjell - Architektenpartnerschaft
44135 Dortmund

Angestellte Mitarbeiter/innen:
Benjamin Bebiolka
Etta Vettermann, Anna Andress

Fachplaner:
B.S.L. Boyer Schulze, Landschaftsarchitekten und Ingenieure, Soest

Anerkennung 3.000 €
Schröder & Kamm Architekten - Dipl.-Ing. Bertram Schröder
45130 Essen

Angestellte Mitarbeiter:
Dipl.-Ing. Architekt Joachim Lütke-Dörhoff,
cand. Arch. Julian Bethlehem
Fachplaner: wbp Landschaftsarchitekten, Stefan Rach, Bochum
Akustik: ITAB Ingenieurbüro für technische Akustik und Bauphysik, Dortmund

Anerkennung 3.000 €
Arbeitsgemeinschaft Gruber + Kleine-Kraneburg Architekten,
Martin Gruber / Prof. Helmut Kleine-Kraneburg
60329 Frankfurt a. Main mit Dipl.-Ing. Architekt Frank Hurlbrink
33378 Rheda-Wiedenbrück

Angestellte Mitarbeiter/in:
Andrea Cünzer, Alexander Straub,
Kofi Boateng

Fachplaner:
Landschaftsarchitektur: Mann Landschaftsarchitekten, Kassel

Anerkennung 3.000 €Schmersahl I Biermann I Prüßner, Architekten + Stadtplaner BDA Prof. Friedrich Schmersahl / Falko Biermann / Hans-Joachim Prüßner32107 Bad SalzuflenAngestellte Mitarbeiter/innen:
Dipl.-Ing. Miriam KogelnikDipl.-Ing. Arch. Christine Harodt
Dipl.-Ing. Philip Wienecke