Realisierungswettbewerb "Zweifachsporthalle am Engelbert-Kaempfer-Gymnasium", Lemgo

Auslober:
Alte Hansestadt Lemgo

Wettbewerbsbetreuung:
Drees & Huesmann Planer
Vennhofallee 97, 33689 Bielefeld
Tel.: 05205-3230, Fax: 05205-22679
Email: info@dhp-sennestadt.de
Internet: www.dhp-sennestadt.de

Der Auslobung liegen die "Regeln für die Auslobung von Wettbewerben RAW 2004" zugrunde. Sie sind Bestandteil der Auslobung. Die Auslobung hat der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen vorgelegen, diese hat die Übereinstimmung mit den Regeln bestätigt und den Wettbewerb unter der Nummer W 3 / 13 registriert.

Wettbewerbsaufgabe:
Auf dem Grundstück des Engelbert-Kaempfer-Gymnasiums im Historischen Stadtkern der Alten Hansestadt Lemgo befinden sich zwei Einfachsporthallen, von denen eine abgebrochen und durch eine Zweifachsporthalle mit dem zugehörigen Nebenraumprogramm ersetzt werden soll.

Westlich des Baufeldes entstand vor einigen Jahren nach einem Architektenwettbewerb eine neue Parkpalette, deren Zufahrt vom Rampendal direkt neben der künftigen Sporthalle liegt und damit die zu überplanende Fläche nach Westen begrenzt. 

Wettbewerbsziel war es, über alternative und optimierte Konzepte einen geeigneten Auftragnehmer (Architektin / Architekt) für die weitere Planung zu finden.

 

Wettbewerbsart / Teilnehmer:

Der Wettbewerb wurde als begrenzter Architektenwettbewerb mit 11 Teilnehmern ausgelobt (alphabetisch): 

1. BrandArchitekten - Architektur + Stadtplanung BDA, Lemgo
2. Brüchner-Hüttemann Pasch bhp Architekten + Generalplaner GmbH, Bielefeld
3. crayen + bergedieck architekten stadtplaner bda, Bielefeld
4. HOFFJANN.ARCHITEKTEN Architekt BDA Thorsten Hoffjann, Detmold
5. h.s.d.architekten - habermann.decker bda, Lemgo
6. Architekturbüro Peter Klessmann, Lemgo
7. Architekturbüro Dipl.-Ing. Architekt Cord Möller-Ewerbeck, Lemgo
8. ReindersArchitekten BDA, Osnabrück
9. Schlattmeier Architekten PlanungsGmbH&Co.KG, Herford
10. schmersahl | biermann | prüßner planungsgesellschaft mbH&Co.KG, Bad Salzuflen
11. Dipl.-Ing. Reinhard Schwakenberg - Architekt BDA, Lemgo

Termine

Versand der Unterlagen 25.01.2013
Rückfragen bis 03.02.2013
Kolloquium 05.02.2013
Abgabe Planunterlagen 21.03.2013
Abgabe Modell 04.04.2013
Preisgericht 18.04.2013
Ausstellungseröffnung 24.04.2013

Preisgericht

Das Preisgericht tagte am 18.04.2013. Ihm gehörten an (jeweils alphabetisch):

Stimmberechtigtes Preisgericht:
1. Dr. Reiner Austermann, Bürgermeister, Alte Hansestadt Lemgo
2. Dr. Julius Niederwöhrmeier, Architekt BDA, Darmstadt
3. Holger Rübsamen, Architekt BDA, Bochum
4. Helmut Strüßmann, Geschäftsbereichsleiter Planen und Bauen, Alte Hansestadt Lemgo

Stellvertretendes Preisgericht:
1. Annette Meyer-Schwickerath, Architektin BDA, Braunschweig
2. Rolf-Dieter Morgenthal, stellvertr. Bürgermeister, SPD-Fraktion
3. Thomas Portong, Geschäftsbereichsleiter Jugend und Sport, Alte Hansestadt Lemgo
4. Veronika Sauerländer, stellvertr. Bürgermeisterin, Vorsitzende des Ausschusses f. Wirtschaft u. Stadtentwicklung, CDU-Fraktion
5. Philip Pauge, Sportreferent Alte Hansestadt Lemgo

Als Sachverständige Berater ohne Stimmrecht:
1. Dipl.-Ing. Andreas Nordhoff, IBN Passivhaus, Köln
2. Dr. Friedrich Bratvogel, Schulleiter am Engelbert-Kaempfer-Gymnasium

Als Vorprüfer/in:
1. Andreas Rehse, Gebäudewirtschaft Lemgo (GWL)
2. Joachim Oehme (Joachim Oehme + Partner GbR, Architekten und Ingenieure, Bielefeld)
3. Gudrun Walter, Architektin, Stadtplanerin (Drees & Huesmann . Planer)

Preise und Anerkennungen:

Für Preise stellte die Ausloberin als Wettbewerbssumme einen Gesamtbetrag in Höhe von 14.000 € zur Verfügung.
Die Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) ist in den genannten Beträgen enthalten.

1. Preis (6.500 €)
h.s.d.architekten BDA
Prof. Dipl.-Ing. Architekt André Habermann
Dipl.-Ing. Architekt Christian Decker
Lemgo

Fachplaner:
GERTEC GmbH Ingenieurgesellschaft
Prof. Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Jörg Probst Geschäftsbereich Energiekonzepte und Beratung, Essen

2. Preis (4.500 €)
Brand Architekten
Stefan Brand
Dipl.-Ing. Architekt BDA
Lemgo

Mitarbeiter: Dieter Stock, Dipl.-Ing. Architekt

3. Preis (3.000 €)
SCHLATTMEIER ARCHITEKTEN
Schlattmeier Planungs GmbH & Co.KG
Dipl.-Ing. Karsten Schlattmeier Architekt BDA
Herford

Mitarbeiter: Dipl.-Ing. Lutz Kaletta
Modellbau: cand. arch. Lea Deppe

Tragwerksplanung / Energetische Beratung:
Ingenieurbüro Grage Gesellschaft für Tragwerksplanung GmbH, Herford
Dipl.-Ing. Guido Horst

Haustechnik / Elektrotechnik / Heizung-Lüftung-Sanitär:
Ing.-Büro Burckhard Schröder & Partner, Bielefeld
Dipl.-Ing. Burckhard Schröder

Ing.-Büro Reich & Hölscher, Bielefeld
Dipl.-Ing. Klaus Reich